Die Welt bei mir zu Hause

Alle Menschen sind frei und gleich an Würde
und Rechten geboren. 

Jeder Mensch ist einzigartig.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Heimat, das ist der Ort, mit dem wir uns verbunden fühlen, wo wir herkommen.

Manche Menschen tragen zwei oder drei Heimaten in ihren Herzen. Andere nur eine.

Unsere Gesellschaft ist vielfältig und hat Verbindungen in alle Teile dieser Welt. 

Ich erlebe diese Vielfalt als absolute Bereicherung und beobachte mit Schrecken, dass immer mehr Stimmen laut werden, die das Gegenteil beschwören. Diesen Stimmen möchte ich mit meinem Projekt etwas entgegensetzen. 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Das Individuum ist die Basis jeder Gesellschaft.

Jeder Mensch hat seine eigene Geschichte.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Das Projekt »Die Welt bei mir zu Hause« soll eine Momentaufnahme unserer Gesellschaft sein.
Jeder einzelne, der hier lebt, ist Teil von ihr.
Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Mensch schon lange hier zu Hause ist, (gefühlt) schon immer, oder erst vor kurzem angekommen – sie alle bilden die
Gesellschaft, in der ich lebe.

»Die Welt bei mir zu Hause« das sind Aufnahmen, die im Zuhause entstehen, an Orten, an denen die Menschen leben, wo sie sich wohlfühlen, wo sie sich mit Familie und Freunden treffen. Die Porträts werden begleitet von Texten, die Einblick geben in unterschiedlichste Lebensrealitäten. In der Gesamtheit soll ein Bild entstehen, das die Wirklichkeit abbildet. 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Werde auch Du Teil dieses Projektes! 

Ich bin neugierig auf Deine Geschichte und freue mich darauf, von Dir zu hören.

Carla